Klassische Massage

P1030591.jpg

Bei der klassischen Massage handelt es sich um die bekannteste Form der Massage. Ziel der Behandlung ist es Schmerzen, die durch Verspannungen ausgelöst werden, zu beseitigen. Mit Druck und Zugreizen auf die verspannte Muskulatur werden diese gedehnt und entspannt. Ebenfalls wird die lokale Durchblutung angeregt, welche den Zellstoffwechsel steigert. Zudem fördert diese Behandlung die allgemeine Entspannung und Ihr Wohlbefinden. Es bietet sich an, sich vorbeugend mit der klassischen Massage behandeln zu lassen. 

Triggerpunktmassage

P1030678.jpg

Triggerpunkte sind lokal begrenzte Verhärtungen der Skelettmuskulatur, welche als Folge von Verletzungen oder Fehl- und Überbelastungen entstehen können. In diesem Fall kann der Muskel nicht mehr mit genug sauer- und nährstoffreichem Blut versorgt werden. Diese meist nicht all zu grossen Punkte strahlen Schmerzen in Form von Ziehen, Brennen bis hin zu Kraftlosigkeit in den Rest des Körpers aus. Bei Triggerpunktmassagen werden solche Triggerpunkte aufgespürt und durch Druck angeregt. Dadurch wird die Verhärtung gelockert, so dass das Gewebe wieder mit genügend Sauerstoff versorgt wird und sich die Schmerzen beseitigen lassen.

Schröpfkopfmassage

P1030651_edited.jpg

Ursprünglich kommt das Schröpfen aus der traditionellen chinesischen Medizin. Hierbei werden kugelförmige Gefässe aus Glas an die Haut angesetzt. Anschliessend wird die Luft im Glas abgesaugt. Dadurch entsteht ein Unterdruck, der die Haut anzieht. Durch diesen Druck wird die Durchblutung lokal intensiv angeregt, was tiefe Verspannungen und Schmerzen des Gewebes lösen kann. Zudem wird der Energiefluss des Körpers aktiviert, welcher Selbstheilungskräfte anregt.

Breuss Massage

P1030552.jpg

Die Breussmassage ist eine energetische Rückenmassage, bei der die Wirbelsäule vorsichtig gedehnt und eingeölt wird. Sie löst sowohl Energieblockaden als auch körperliche und seelische Verspannungen und/oder Erschöpfungen. Zentral in der Breuss-Massage ist der Gedanke, dass es keine „verbrauchten“ Bandscheiben, sondern nur „degenerierte“ gibt. Deshalb ist die Regenerierung der Bandscheibe ein essentielles Ziel. In gleicher Art und Weise werden Schmerzen in Bewegungsapparaten behandelt und gelöst.

Schmerztherapie

Physiotherapy

Leiden Sie schon seit Jahren unter Schmerzen, die nie besser geworden sind? Dann ist die Schmerztherapie von Liebscher & Bracht genau das Richtige für Sie. Bei dieser hochwirksamen und einzigartigen Therapie wird die ganzheitliche Gesundheit ins Zentrum der Behandlung gestellt und mit der Technik der Osteopressur behandelt. Durch das gezielte Behandeln von Schmerzpunkten an der Knochenhaut können jahrelange Schmerzen gelindert und gelöst werden. Um den Effekt der Behandlung zusätzlich zu fördern, werde ich Ihnen im Anschluss einige Übungen zeigen, welche Sie zuhause ganz leicht ausführen können.

 
 

ANGEBOT

Line Teresa.png
 
 

Bezahlung

Die Bezahlung Ihrer Behandlung ist direkt im Anschluss bar, mit EC-Karte oder per TWINT bei mir im Studio zu tätigen. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, müssen Sie sich spätestens 24 Stunden im Voraus persönlich, oder telefonisch bei mir abmelden. Ansonsten wird Ihnen der versäumte Termin komplett in Rechnung gestellt. 

Krankenkasse

Meine Behandlungen sind von zahlreichen Zusatzversicherungen der Schweiz anerkannt. Wenn Sie über eine gültige Zusatzversicherung (VVG) bei Ihrer Krankenkasse verfügen, deckt diese Ihre Behandlung, unter Berücksichtigung Ihrer Franchise und des Selbstbehaltes, ab. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse.